transformation

Tools und Skills für deine Entwickung zu Klarheit und innerer Freiheit

Pilgern: Das andere Reisen
Gehen, singen, teilen –

Pilgernd auf dem Weg zu dir

Es hat einen Grund, dass wir uns dem Klang zuwenden,
wenn wir nach uns selbst suchen (Verf. Unbekannt)



Achtung Planänderung: dieses Jahr geht es an die Mosel
(Aus beruflichen Gründen musste ich umdisponieren)
Unterwegs auf dem schönsten Stück Jakobsweg in Deutschland:
Der Mosel-Camino von Koblenz nach Trier

Anreise: Samstag, 4. Juni
Start in Koblenz: Sonntag, 5. Juni
Ankunft Trier: Sonntag, 12. Juni
Abreise: Montag, 13. Juni

Erlebst du gerade Chaos, Spaltung und/oder eine Krise durch Corona oder die Impfung? Dann könnte das dein Ruf sein: Finde deinen inneren Frieden, finde Antworten und Klarheit, finde zurück auf deinen Weg. In Gemeinschaft und auch alleine, gehalten und getragen. Gehen, Singen, Teilen. Eine echte Aus-Zeit „nur für dich“ - und ein schönes Stück Jakobsweg in Deutschland.
Die verbindliche Anmeldung benötige ich bis ca. 6 Wochen vor dem Start.
Die Anfahrt erfolgt individuell (ab Juni gibt es das günstige Monatsticket bei der Bahn).
Weitere Details folgen nach deiner Anmeldung (Formular siehe unten).

Fragen: jederzeit gerne!

Inklusive

  • Tipps zur Vorbereitung (u. a. Packliste, Fitness) und für die Anreise
  • Organisation der Unterkünfte
  • Angeleitetes Singen und Tönen
  • Redekreise (Sharing) und Impulse für den Weg

Ausgleich: 250 €
Wenn du weniger geben kannst, sprich mich bitte an.

Anmeldung


Komm dir näher,
trenne dich von altem Ballast, Mustern, Glaubenssätzen,
steig aus der kollektiven und individuellen Trance aus,
entdecke dein Potential,

entdecke dich in deiner rein(st)en Form !

Der Weg beginnt mit (d)einer Entscheidung

Der Weg

Das Gehen und die Bewegung unterstützen dich dabei, leer zu werden, ganz bei dir anzukommen, dein eigenes Befinden besser wahrzunehmen. Du beginnst dich (wieder) zu spüren.

Begegnungen, Gespräche, Feedback im Kreis unterstützen dich dabei, verborgene Überzeugungen und Glaubenssätze aufzudecken, sichtbar zu machen.

Hindernisse und Verletzungen (z. B. Blasen) sind wertvolle Hinweise und machen innere Blockaden und/oder verdeckte Sabotagemuster sichtbar.

Bist du bereit für die Antworten? Dann komm! Der Weg erwartet dich!

Meine persönlichen Erfahrungen auf dem Jakobsweg in Frankreich:

Impulse-Magazin Juni/Juli 2018
Pilgern auf dem Jakobsweg.pdf (791.06KB)
Impulse-Magazin Juni/Juli 2018
Pilgern auf dem Jakobsweg.pdf (791.06KB)
Impulse-Magazin Dezember 2018
Ein mystisches Erlebnis.pdf (2.95MB)
Impulse-Magazin Dezember 2018
Ein mystisches Erlebnis.pdf (2.95MB)
 
Anrufen
Email